One Two
Sie sind hier: Startseite Internationales ERASMUS ECTS

ECTS

Das europäische System zur Anrechnung von Studienleistungen

SOKRATES/ERASMUS unterstützt auch die Einführung des Europäischen Systems zur Anrechnung von Studienleistungen (ECTS) , eines Systems für die Zuweisung und Anrechnung von Leistungspunkten, das versuchsweise von 145 Hochschulen in verschiedenen EU-Mitgliedstaaten und EFTA-Ländern entwickelt wurde und nun von mehr als 1 000 Einrichtungen umgesetzt wird.

Dieses System erleichtert ERASMUS-Studenten die Anerkennung von Studienaufenthalten im Ausland (jedoch nicht der akademischen Abschlüsse). Es kommt inzwischen europaweit auch als Grundlage eines allgemeinen Punktesystems für Studenten zum Einsatz.

Es ist ein System, das auf der Zuweisung und Übertragung von akademischen Anrechnungspunkten aufbaut. Es soll die akademische Anerkennung zwischen den europäischen Partnerhochschulen durch wirksame und allgemein anwendbare Mechanismen erleichtern und unterstützen. ECTS dient als Vorbild für die Organisation der akademischen Anerkennung, da es für mehr Transparenz der Studienpläne und der studentischen Leistungen sorgt. Inhalt, Aufbau und Gleichwertigkeit der Studiengänge werden in keiner Weise durch ECTS bestimmt. Hier handelt es sich um Qualitätsaspekte, die die Hochschulen bei den Vorbereitungen für bi- oder multilaterale Kooperationsvereinbarungen selbst klären müssen.

Artikelaktionen